• Hotel Bärolina
  • Hotel Baerolina
  • Hotel Baerolina Frühstücksraum
  • Hotel Baerolina Wellness
  • Hotel Baerolina Zimmer
  • Hotel Baerolina Ambiente
  • Serfaus Fiss Ladis Skifahrer Mit Gipfelblick C Sepp Mallaun
  • Serfaus Fiss Ladis Wanderung Mit Familie C Wwwartinactionde

Es war im Herbst 1994. Die Handwerker hatten kaum das Gebäude verlassen, da kamen schon die ersten Autos aus Deutschland, Holland, Italien und der Schweiz angerollt. Aufgeregt, vielleicht ein bisschen nervös, aber vor allem überglücklich und stolz begrüßten Edeltraud und Rainer Kretzschmar die ersten Gäste in dem nigelnagelneuen Hotel – ihrem Baby, ihrem Lebenswerk, ihrem Ort der Entfaltung für die kommenden 27 Jahren.

Neu3 im Hotel Bärolina

Jetzt ist es an der Zeit, für Neues. Und weil wir keine halben Sachen machen, gibt’s das Neue gleich hoch drei. In die neue Zeit starten wir mit einem neuen Hotel mit einer neuen Spitze! Aber keine Sorge. Das, was Sie am Hotel Bärolina so schätzen, geht nicht verloren. Kein Vorschlaghammer, Betonschneider oder Schremmhammer kann an unserer großen Hotelfamilie rütteln. Was bei uns wirklich zählt, sind nach wie vor die familiäre Atmosphäre, die persönliche Wertschätzung und die Freude daran, Ihnen die schönste Zeit im Jahr zu bereiten. Das mindert aber nicht unsere Vorfreude darüber, Ihnen bald unser komplett neugestaltetes Hotel zu zeigen! Ach, das wird schön!

Kleiner Vorgeschmack gefällig?

Zu Recht fragen Sie sich, was denn nun ab Herbst auf Sie zukommt. Zum einen: ein komplett neuer Wellnesstempel. Mehr Platz zum Schwitzen in zwei Saunen, zum Durchatmen im modernen Dampfbad, zum Tiefenentspannen in der Infrarotkabine, zum Ausruhen im absoluten Ruheraum oder Relaxen im zweiten Ruheraum mit Aussicht auf die unberührte Natur, die immer noch vor unserem Hotel liegt. Zu langweilig? Dann gibt’s den Frischekick im Eisraum! Eine Portion Eis über dem aufgeheizten Körper bringt auch den Kreislauf hartgesottener Bergsportler auf Touren.

Das allein wäre schon genug, um uns vor Vorfreude auf die kommende Wintersaison platzen zu lassen. Wir setzen aber noch eines drauf und renovieren für Sie alle unsere Zimmer. Sie werden, offener, moderner und durchdachter. Alle Barrieren hin zur Aussicht fallen: Durch bodentiefe Fenster erhält die Natur Einzug. Grenzenlos, wie die Berge der Samnaungruppe, die uns umgeben.

Ein Platz für Generationen

Ja, es wird neu, modern und schön bei uns. Trotzdem sind das nicht die schönsten Neuigkeiten die wir haben. Was nutzen einem die schönsten vier Wände in einem der schönsten Orte der Welt, wenn sie nicht mit Leben gefüllt werden? Umso mehr freut es uns, dass Sohn Mario die Geschicke des Hotels übernommen hat und Sohn Martin mit Begeisterung den Kochlöffel schwingt. Gibt es etwas Schöneres, als Kinder, die das Lebenswerk übernehmen, es mit genauso viel Leidenschaft und neuen Ideen in die Zukunft führen? All das Gute bleibt erhalten, während laufend ausprobiert wird, wie wir Ihre Zeit hier bei uns noch schöner gestalten können. Mario und Martin sind bereit! Und Mama Edeltraud bleibt natürlich weiterhin die gute Seele im Haus. Sie freut sich auf viele weitere Zeichnungen von Kindern, die sie wie kostbare Sammlerstücke aufbewahrt, auf all die Geschichten, die unsere Gäste zu erzählen haben und auf viele weitere Jahre an der Seite ihrer Kinder.

Im Winter 2021/22 geht es wieder los! Gerade fliegt uns ganz schön viel Staub um die Ohren, aber im Herbst werden die Arbeiten abgeschlossen! Wir können es kaum erwarten, Sie unserem neu aufpolierten Baby vorzustellen. Edeltraud, Mario und Martin freuen sich schon auf Sie: Aufgeregt, vielleicht ein bisschen nervös, aber vor allem überglücklich und stolz!


Schnellanfrage


Bitte bestätigen Sie den Datenschutzhinweis!
Bitte bestätigen Sie: "☑ Ich bin kein Roboter."

Familie Kretzschmar St. Zeno 6 A-6534 Serfaus Tel.: +43 5476 6890 Fax: +43 5476 6890-11 E-Mail: